Besucherzähler  

Heute5
Gestern20
Woche62
Monat303
Insgesamt53208
   
   

Willkommen bei der TG Rheingönheim

Weihnachtsfeier 2017


Weihnachtsfeier 2017 – die Zeitreise -

Passend zu unserem Jubiläumsjahr war das Motto der diesjährigen Weihnachtsfeier „Zeitreise“. Doch bevor es auf die Reise ging, wurden unsere Gäste von unserer 1. Vorsitzenden Sabine Brendel begrüßt und Ehrungen vorgenommen.

Für 25jährige Mitgliedschaft wurden Waltraud Schmaltz – die noch aktiv am Frauenturnen teilnimmt, sowie Sabrina Brendel (Trainerin im Geräteturnen) und Sarah Handrich (Trainerin im Step Aerobic) - beide erst fast so alt wie Ihre Mitgliedschaft geehrt. Bereits mit drei Jahren hatten beide bei Tante Inge (Trainerin der Minis) angefangen.

Die Urkunde für 40 jährige Mitgliedschaft erhielt Josef May , er leitete früher die Männerturnstunde und ist schon so lange rund um den Verein tätig, dass er auch heute noch für den Vorstand ein wichtiger Ansprechpartner ist.

Auch Waltraud Krebs ist seit 50 Jahren dem Verein treu. Sie war bei allen deutschen Turnfesten dabei, ist heute noch aktiv in der Frauenturnstunde und ist immer da, wenn es etwas zu Nähen oder zu Basteln gibt.

Danach gab es noch zwei besondere Ehrungen durch Sabine Brendel .

Inge Bingel wurde für Ihr Lebenswerk geehrte. Sie hatte vor über 50 Jahren die Kinderturnstunde ins Leben gerufen und seither kennt jeder im Verein „Tante Inge“ – wie sie liebevoll von allen genannt wird. Im Jahr 2016 wurde Sie gemeinsam mit Marianne Rüdebusch (Trainerin Frauenturnstunde) für 50 Jahre Übungsleiter-Tätigkeit vom Turngau Rhein Limburg mit der Johann-Reber -Übungsleiter-Plakette in Gold ausgezeichnet. Vielen Dank Tante Inge.

Nach 26 Jahren Vorstandsarbeit als Kassier wurde Brigitte Reisinger von Sabine Brendel geehrt und leider auch verabschiedet. Brigitte Reisinger war bei jeder Veranstaltung an der Kasse und dort auch nicht mehr weg zu denken. Wir werden Sie vermissen, wünschen Ihr alles Gute und hoffen, dass wir sie bei der ein-oder anderen Vereinsveranstaltung wieder sehen.

Danach bat Sabine Brendel alle Trainer/innen und Helfer/innen auf die Bühne. Sie bedankte sich bei allen für die tolle Arbeit und das Engagement. „Ohne Euch kann so eine Veranstaltung nicht stattfinden.“

Bernd Frosch übergab Sabine Brendel einen Blumenstrauß und bedankte sich so im Namen des Vereines für Sabines ehrenamtliches Engagement.

Jetzt konnte die Zeitreise beginnen. Patrick Krieg führte das Publikum durch die entsprechenden Zeiten. Die Dinosaurier machten den Auftakt und zeigten was sie so alles können. Mit Ihren leuchtend grünen Lampions erhellten Sie die Bühne.

Anschließend ging es ins Mittelalter mit Rittern und Prinzessinnen die Tanzten und Ihre Kunststücke präsentierten.

Im Jahre 1920 ging es etwas Strenger zu und die Frau „Oberlehrerin“ zeigte mit der Hand an was die fleißigen Turnerinnen alles zu machen hatten ….und wehe sie spurten nicht ;-) Bei uns spurten alle und es war eine gelungene Vorstellung mit tollem Schlussbild.

Von einem anderen Stern kam die Trampolinabteilung als Aliens, die in den 50er –Jahren landete und diese rockige Zeit - unter anderem mit Liedern von Elvis Presley - kennen lernten. Es ging hoch hinaus.

Die 70er Jahre brachte uns die Hip Hop Abteilung nah. Eindrucksvoll zeigten Sie, was sie extra für diese Veranstaltung einstudiert haben

Die Frauen der Step Aerobic Gruppe demonstrierten uns bei „What a feeling“ die flippige und bunte Zeit der 80er Jahre und das obwohl kurz vorher noch einige krankheitsbedingte Ausfälle verbucht werden mussten.   Schön dass ihr trotzdem gezeigt habt was ihr könnt.

In den 90er Jahren ging es auch bunt zu. Die Mädchen der Geräteturnabteilung III zeigten hier nicht nur beim Schlussbild was sie alle „drauf“ haben.

In diesem Jahrhundert angekommen zeigte hier die Geräteturnabteilung II wofür wir einen Schwebebalken angeschafft haben ;-) Mit Leichtigkeit vollführten Sie Ihre Kunststücke.

Zwischen jedem Jahrhundert moderierte Patrick Krieg das kommende Jahr gemeinsam mit einem Kind der jeweiligen Abteilung – unserem DJ Oli – einer Mutter – mit Sabine Brendel…..

Wie jedes Jahr so hatten wir auch dieses Mal Glück, dass uns der Weihnachtsmann besuchte und für jedes Kind eine Kleinigkeit mitgebracht hatte.

Wir möchten uns bei allen bedanken, die auf der Bühne und auch im Hintergrund mitgewirkt haben. Egal ob ihr Kuchen gebacken, ihn verkauft, den Baum geschmückt, Tische-und Stühle aufgestellt, dekoriert, Choreographien   einstudiert, Reden geschrieben, Urkunden gedruckt, Geschenke besorgt, Tische, Stühle abgeräumt, geputzt ….usw. habt – ohne EUCH könnte diese Feier nicht stattfinden.

Wir hoffen, dass es den Kindern Spaß gemacht hat und wir alle nächstes Jahr wieder gesund und munter sehen. In diesem Sinne wünschen wir euch frohe, friedliche Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr.

Weihnachten 01
Weihnachten 02
Weihnachten 03
Weihnachten 04
Weihnachten 05
Weihnachten 06
Weihnachten 07
Weihnachten 08
Weihnachten 09
Weihnachten 10
Weihnachten 11
Weihnachten 12
Weihnachten 13
Weihnachten 14
Weihnachten 15
Weihnachten 16
Weihnachten 17
Weihnachten 18
Weihnachten 19
Weihnachten 20
Weihnachten 21
Weihnachten 22
Weihnachten 23
Weihnachten 24
Weihnachten 25
Weihnachten 26
Weihnachten 27
Weihnachten 28
Weihnachten 29
Weihnachten 30
Weihnachten 31
Weihnachten 32
Weihnachten 33
Weihnachten 34
Weihnachten 35
Weihnachten 36
Weihnachten 37
Weihnachten 38
Weihnachten 39
Weihnachten 40
Weihnachten 41

Weihnachten 42
Weihnachten 43
Weihnachten 44
Weihnachten 45
Weihnachten 46
Weihnachten 47

   
© TG Rheingönheim 2013